ADA auf der M.O.W. 2020

Live und in voller Präsenz: Vom 6. bis 8. Oktober 2021 öffnet Österreichs Fachmessedoppel „küchenwohntrends“ gemeinsam mit „möbel austria“ in Salzburg seine Tore. Ein wichtiges Event und Aufbruchsignal für die Branche rund um den Küchen- und Möbelbau. Besondere Highlights präsentieren die ADA Möbelwerke in Halle 10, Stand K25.

Die M.O.W. zählt jedes Jahr zu unseren Messe-Highlights. Denn hier finden sich jährlich im September die wichtigsten Händler, Einkaufsverbände und Insider der Branche zusammen, um die Neuheiten der Sortimente zu sichten und ordern.

Mit dem neuen Studio wurden die Premium-Sitzgruppen Amsterdam, Verona, Dortmund und Sacramento perfekt in Szene gesetzt und die hochwertige Qualität und Nachhaltigkeit der Möbel unterstrichen. „In Deutschland würden wir jetzt Premium Partner suchen, mit denen wir das neue Konzept umsetzen können“, betont Vorraber. Zusätzlich zum Studio wurden heuer auch zwei neue Kataloge entwickelt, jeweils einer für den Bereich Wohnen und Schlafen, die das Premium-Sortiment in emotionaler Bildsprache darstellen.

Mit dem neuen Studio wurden die Premium-Sitzgruppen Amsterdam, Verona, Dortmund und Sacramento perfekt in Szene gesetzt und die hochwertige Qualität und Nachhaltigkeit der Möbel unterstrichen. „In Deutschland würden wir jetzt Premium Partner suchen, mit denen wir das neue Konzept umsetzen können“, betont Vorraber. Zusätzlich zum Studio wurden heuer auch zwei neue Kataloge entwickelt, jeweils einer für den Bereich Wohnen und Schlafen, die das Premium-Sortiment in emotionaler Bildsprache darstellen.

Wir nutzten die Branchenplattform in Ostwestfalen zudem, um die Vielfalt der ADA trendline Produkte zu präsentieren. Die Sitzgruppe ADA trendline Ergoglide überrascht mit großer Bewegungsfreiheit. Dank des raffinierten Zusammenspiels von Funktionalität, Design und intelligenter Technik lassen sich die Polster schnell zu bequemen Relaxoasen umfunktionieren. Dabei punkten sie mit maximalem Komfort bei minimalem Platzbedarf. Denn bei der Konzeption wurde größter Wert auf optimale Raumnutzung gelegt. Auch die Bettenvielfalt und neuen Matratzen erfreuten sich großer Beliebtheit.

Mit dabei im Messegepäck hatten wir auch Neuheiten zu den Marken Alina und Chillin‘. Mit vier verschiedenen Relaxsessel-Linien zeigten wir die Weiterentwicklung des Sortiments und präsentierten auf Modell Swingin‘ auch einen nachhaltigen Stoffbezug aus recycelten Kleidungsstücken. „Mit den Neuheiten unserer eigenen Marken, aber auch bei der Präsentation der Lizenzmarke TOM TAILOR konnten wir unsere Kreativität, Vielseitigkeit und Fertigungstiefe wieder einmal unter Beweis stellen”, fasste Vorraber zusammen. 

ADA steht für hohe Qualität und setzt in den Polstermöbel- und Bettenkollektionen auf traditionelles Handwerk, moderne Produktion, ressourcenschonende Verarbeitung, innovatives Design und smarte Funktionalität.

Newsletter Anmeldung

  • alle News aus erster Hand erfahren
  • 1x im Monat informiert werden
  • jederzeit abbestellbar
Details von Sofa Zarik mit Pflanzen

Weitere Artikel

Interior Trends 2023

27.01.2023

Wer in diesem Jahr „Design“ sagt, muss auch „Nachhaltigkeit“ sagen! Denn die Trends 2023 legen ihren Fokus noch stärker auf ein „grünes“ Interior – ohne dabei auf funktionales Design zu verzichten.

Mehr lesen

Diversität als wichtiger Erfolgsfaktor für ADA

17.01.2023

15 Nationalitäten, 4 Generationen und ein Altersunterschied von mehr als 60 Jahren: Für ADA ist Diversität gelebter Bestandteil der Unternehmenskultur.

Mehr lesen

Dreifache Auszeichnung mit dem German Design Award 2023

09.01.2023

NOVARA, VERONA & INA: Gleich drei Polstermöbel von ADA haben beim German Design Award 2023 überzeugt.

Mehr lesen